• Titan 1
  • MediaPortal- Titan 000210
  • MediaPortal- Titan 000148
  • MediaPortal- Titan 000220
  • MediaPortal--000044
  • MediaPortal Titan TV Recorded TV copy
  • MediaPortal Titan Settings Skin
  • Titan 3
  • Benutzfreundliche Oberfläche

    Viele Einstellungen können über die benutzerfreundliche Oberfläche von MediaPortal vorgenommen werden. Das Konfigurationsprogramm erlaubt Ihnen die Feinabstimmung der Kernfunktionen und der unterschiedlichen Funktionen der Erweiterungen.

  • Installation

    Unser Installationsprogramm (Deploy Tool) lädt automatisch die benötigte Software herunter, die Sie für die einfache Installation oder Aktualisierung benötigen. Sie können die heruntergeladenen Dateien für eine spätere Installation auf Client-PCs auch speichern.

  • Wir unterstützen Windows

    Sie können jede Datei abspielen, die unter Windows abgespielt werden kann. Die gute Performance und die hervorragende Wiedergabequalität macht MediaPortal zur ersten Wahl für den Medien-Enthusiasten.

  • Navigation

    MediaPoortal läßt sich mit nahezu jeder Fernbedienung, über Tastatur und Maus, Touchscreen und sogar Mini-Displays steuern. Alle dazu erforderlichen Steuerelemente sind bereits integriert. Die Benutzeroberfläche mit Standard-Menüs, Kontext-Menüs, verschiedenen Layouts und Ansichten machen die Bedienung kinderleicht.

  • MediaPortal ist international

    MediaPortal unterstützt bereits mehr als 30 Sprachen und wird laufend um weitere Sprachen erweitert. So stehen lokale TV-EPG-Daten, Film-Informationen und Wettervorhersagen für viele Regionen rund um den Globus zur Verfügung - und falls nicht, können diese einfach hinzugefügt werden.

  • Zeichnen Sie auf, während Sie fern sehen

    Die Anzahl der eingesetzten TV-Karten ist (theoretisch) unbegrenzt. Mit einer einzigen DVB/ATSC-Karte können Sie fernsehen und sogar gleichzeitig mehr als einen anderen Sender aufzeichnen. Sie können den Status der einzelnen Aufnahmen im TV-EPG oder im Mini-EPG überprüfen.

  • Skins sind mehr als Themen

    Mit Skins für MediaPortal verändern Sie das Look-and-Feel der Benutzeroberfläche nach Ihren Wünschen und Vorstellungen - unterschiedliche Menüstrukturen, Layouts oder Funktionen laden zum Experimentieren mit neuen Skins ein.

  • Der einfache Umstieg

    Sie benötigen keine exotische oder teure Hardware. Schließen Sie einfach Ihren Fernseher und die HiFi-Anlage an Ihren PC an, konfigurieren Sie MediaPortal zur Anzeige auf Ihrem Fernseher, und genießen Sie das neue Multimedia-Feeling von Ihrem Sofa aus.

MediaPortal: DAS Mediacenter

Performance

Im Gegensatz zu vielen anderen Multimedia-Anwendungen wurde MediaPortal speziell für den Einsatz unter Microsoft Windows (XP/Vista/ 7) entwickelt. Die Spezialisierung auf ein Betriebssystem ermöglicht uns eine ansprechende Performance und Stabilität. Sie benötigen keine zusätzliche Hardware oder kommerzielle Software für den Betrieb.

MediaPortal spielt grundsätzlich jede Mediadatei ab, die bei Ihnen auch unter Windows abgespielt werden kann. Die in Windows 7 enthaltenen Codecs werden voll unterstützt, zusätzliche Codecpacks sind in der Regel nicht erforderlich.

Hardware und Netzwerk

MediaPortal setzt keine spezielle Hardware voraus, sondern funktioniert unter einer Vielzahl von verschiedenen Konfigurationen. Ein handelsübliches Mittelklassemodell ist in den meisten Fällen vollkommen ausreichend.  

MediaPortal kann einfach mit der Tastatur, einer Maus oder aber mit einer Fernbedienung gesteuert werden. Ob Vollbild oder Vorschaufenster bleibt dabei ganz Ihnen überlassen. 

Das Programm ist primär als HTPC-Frontend konzipiert, was bedeutet das es seine wahren Stärken erst in einem Wohn-/Arbeitszimmer mit einem separaten TV und einer Couch ausspielt. 

Sie können natürlich auch ein umfangreiches Netzwerk konfigurieren, indem Sie MediaPortal auf einem Server und so viele Clients wie benötigt installieren. Die Netzwerk-Architektur wird vollständig unterstützt, so dass Sie Radio, Musik, Video, Live-TV oder aufgenommene Sendungen in Ihrer gesamten Wohnung streamen können.

Fernbedienungen

Die meisten gängigen Fernbedieungen werden nativ unterstützt, wobei Sie die Tastenbelegungen auch nach Ihren Bedürfnissen anpassen können. Oder konfigurieren Sie MediaPortal, so dass Ihre spezielle Fernbedienung erkannt wird.

IR Server Suite (IRSS) erweitert die Unterstützung auf weitere 28 Fernbedienungen, von iMON über Wii bis zu MacMini. Mit IRSS können Sie Mehrfachbelegungen programmieren, so dass eine einzige Taste mehrere Funktionen ausführt. Wenn Sie mit der "grünen Taste" MediaPortal starten wollen, verwenden sie einfach die integrierte Anwendung Tray Launcher. Oder verwenden Sie Translator, um Makros zur Kontrolle anderer Geräte festzulegen, beispielsweise für einen Blu-Ray-Player.

Benutzersteuerung

MediaPortal bietet vielfältige Optionen zur Anpassung der Benutzeroberfläche.

Es gibt zwei Startbildschirme: Home und Basic Home. Beide können angepaßt werden, wobei BasicHome die größere Flexibilität bietet und daher von den meisten Skins benutzt wird, um bestimmte Daten direkt auf der Startseite anzuzeigen, beispielsweise Wettervorhersagen, RSS-Feeds, zuletzt aufgenommene TV-Serien und vieles mehr.

MediaPortal enthält Menüs und Kontextmenüs, mit denen Sie Optionen für das angezeigte Fenster auswählen oder  sogar ändern können.

TV und PVR-Unterstützung

MediaPortal bietet die leistungsfähigste heute am Markt erhältliche TV- und PVR-Lösung (PVR = Personal Video Recorder). Und zwar gratis!

Es gibt keine Beschränkung der Anzahl der verwendeten TV-Karten, wobei nahezu alle am Markt erhältlichen TV-Karten unterstützt werden, einschließlich analoger Karten. Mit einer einzigen DVB/ATSC-Karte können Sie mehr als einen Kanal gleichzeitig aufnehmen. Karten mit DBA-Treiber-Unterstützung brauchen nicht konfiguriert zu werden.

MediaPortal in Ihrer Sprache

MediaPortal unterstützt mehr als 30 Sprachen. Deshalb brauchen Sie keine sprachspezifische Version von MediaPortal oder eines Plugins zu installieren - Sie wählen einfach Ihre Sprache, und los geht´s!

Plugins & Skins

Die offene Schnittstelle von MediaPortal ermöglicht die einfache Erweiterung um neue Funktionen. Deswegen gibt es hunderte fantastischer Erweiterungen, die so ziemlich alles abdecken, was Sie sich vorstellen können.

Skins sind mehr als nur Themen. Sie ändern nicht nur das Aussehen von MediaPortal, sondern oft auch die Art und Weise der Benutzersteuerung. Dutzende verschiedener Skins laden zum Ausprobieren ein, bis Sie die für Sie passende Benutzeroberfläche gefunden haben.

Plugins und Skins sind vollständig und nahtlos in MediaPortal integriert. Die Installation und Aktualisierung erfolgt über den integrierten Extenstions Installer, die Konfiguration erfolgt über das standardmäßige Konfigurationsprogramm.

Installation 

Die Installation von MediaPortal erfolgt einfach und schnell über unser Installationsprogramm  (Deploy Tool). Dieses Programm überprüft Ihr System und benachrichtigt Sie, wenn benötigte Komponenten fehlen oder aktualisiert werden müssen.

Einfache Konfiguration

Die Konfiguration aller Hauptfunktionen, Plugins und Skins erfolgt über ein einziges, leicht zu benutzendes Konfigurationsprogramm. Das Gleiche gilt für die Konfiguration des TV-Servers und seiner Plugins. Das Konfigurationsprogramm enthält auch Links zu den Benutzerdateien, Logdateien und Aktualisierungen für Plugins und Skins.

Diagnose bei Problemen

MediaPortal besitzt eine integrierte Fehlerdiagnose: Watchdog erzeugt automatisch Logdateien, falls ein Fehler auftritt. Sie können sogar die Schwelle festlegen, ab wann Fehler aufgezeichnet werden sollen.

Der spezielle Debug-Modus wird über das Windows Startmenü aufgerufen und dient zur vereinfachten und automatisierten Fehlersuche und -protokollierung, wobei die Fehlerprotokolle automatisch in einer ZIP-Datei gespeichert werden, die Sie dann im entsprechenden Forum veröffentlichen können.

Verwenden Sie die akt. Version?
V1.8.0 FINAL - veröffentlicht Juli 2014
Releasenews | Download
Changelog
 | Anforderungen
opensource-logoTeam-MediaPortal 
Über uns
Kontakt |  Presse
Partner