MediaPortal in der Presse!

Packshot_03


Über die Jahre wurde das Thema MediaPortal von einer großen Anzahl von Webseiten, Newsmagazinen, Blogs und Zeitschriften aufgegriffen. Einige ausgewählte Artikel stellen wir im folgenden vor. 

Sie finden einen Artikel, eine Erwähnung oder einen Testbericht nicht auf dieser Seite, sind aber beim Surfen im Internet zufällig darauf gestoßen oder haben darüber zu uns gefunden? Sie sind Autor/Blogschreiber und möchten hier Erwähnung finden? Wir würden uns über eine kurze Mitteilung freuen um den Artikel/die News hier aufnehmen zu können!

 

2010

 


2009


September 03, 2009 - The Digital Lifestyle - Mediaportal vs Media Center? Which to choose?
"MediaPortal is a stellar example of how free, open source software can harness the power of the masses and deliver a powerful and productive application that offers the user a wide variety of choice. While currently windows only, MediaPortal will work on anything from XP to Windows7 so there’s no need to upgrade that old HTPC just yet."


July 27, 2009 - Freeware Mission - MediaPortal Review
"There is almost no limit to what this program can do... I was quite impressed with its features, a true all-around program."


April 16, 2009 - PC Utilities - MediaPortal Review
"MediaPortal looks every bit as good as XP MCE"


April 09, 2009 - Geektonic - Suresh's Home Theater and HTPC
"I still cannot believe that mediaportal is a free software. For people like me who use want to organize their movies, music photos and have a nice interface with customizable screens etc….mediaportal is the way to go."


March 09, 2009 - Techosaurus Rex - MediaPortal Review
"All in all, I have to say that I STRONGLY recommend MediaPortal, I'm very happy with its DRM-Free Attitude, operation and general glossy sheen. It's very professional looking unlike a lot of open source software I've used while maintaining flexibility and community driven growth and support."


January 14, 2009 - AVS-Forum - MediaPortal 1.0 vs Vista Media Center user review
"Mediaportal works out of the box with standard file formats that VMC is tricky to get to work properly with such as ogg"


2008


December 29, 2008 - GeekTonic - Testing The MediaPortal Waters - Experiencing New HTPC Software
" importing my music and ripped DVD library was quick, painless and error free. The importing tasks are all performed via the neat configuration application that handles the plugins. Again, HTPC front ends such as SageTV would certainly benefit from having a tool like this for handling these tasks from the 2 foot interface. "


December 24, 2008 - Downloadsquad - Media Portal home theater PC app for Windows hits 1.0
" just installed Media Portal 1.0 on my netbook, and aside from the fact that I had to download and install Microsoft's .NET framework first, the process was pretty much a breeze. "


February 1, 2008 - Raiden's Realm - Review: Media Portal 0.2.3.0
" Overall I'm very impressed with Media Portal... it's worth grabbing if you want a good DVR software that will work with most of what you have. Between this and MythTV, I'd say the developers of Media Portal have succeeded at slightly better hardware support, given that more TV Capture Cards, remotes and other associated hardware is supported vs MythTV. "


2007


November 19, 2007 - CNET UK - Open-source software rated: Ten alternatives you need
".. go grab yourself MediaPortal, because it's bloody marvellous."


March 09, 2007 - IDG.se - Stor guide: gratis program är bäst i din htpc


February 06, 2007 - Softpedia - Version reviewed:MediaPortal 0.2.2.0
"If you want a mediacenter-type of software to play your DVDs and your music, watch your pictures, get weather reports and so on, but you are not necessarily set on spending money on such a piece of technology, Media Portal is definitely one of the first choices."


2006


December 22, 2006 - PVRWire - MediaPortal - Alternative to Windows Media Center
"The great thing about MediaPortal is it is open source meaning it's a lot more customizable than the regular Windows MCE."


August 14, 2006 - Afterdawn - Mediaportal v1.1.0 Beta 1 User review
"this software is so good that a member of the Microsoft Media Center team recommends it on his blog, and numerous well respected magazines and websites laud it as it justly deserves. I hope you love it as much as I do."


July 14, 2006 - Digital World - Media-Center gratis
"Sie suchen ein Media Center? Die freie Software Media Portal kann alles: Fernsehen, Musik, Fotos. Digital.World zeigt Ihnen, wie Sie Media Portal installieren."


June 06, 2006 - Online PC - Testsieger: MediaPortal
"MediaPortal schlägt Sceneo TV Central, Nero Premium, Showshifter, Cyberlink Power Cinema and Intervideo Home Theater Platinum"


January 01, 2006 - Marketing your biz - MediaPortal Review
"If you are comparing Media Portal against upgrading to XP Media Center, then Medial Portal will win hands down on functionality."


2005


November 24, 2005 - Netzwelt - Projekt HTPC: MediaPortal einrichten
"Mittlerweile gibt es aber genügend Alternativen zur relativ engstirnigen Mediacenter Edition von Microsoft und zur kryptischen Linux-Oberfläche...Wir haben uns für das kostenlos erhältliche Programm MediaPortal entschieden"


 

2004



  • MP Showroom TV 720p
  • MP Showroom Video-DVD 720p
  • MP Showroom Music 720p
  • MP Showroom Radio 720p
  • MP Showroom Pictures 720p
  • MP Showroom Weather 720p
  • MP Showroom Plugins 720p
  • MP Showroom Skins 720p
  • Life TV

    Schauen Sie fern, zeichnen Sie Ihre Lieblingssendungen auf Festplatte auf, oder rufen Sie den EPG von jedem PC in Ihrem Heim aus auf. Sie können sogar Fernsehen und gleichzeitig aufnehmen!

  • Videos und Filme

    Durchsuchen Sie Ihre Filme mit Anzeige aller relevanten Informationen und DVD-Covern aus der IMDB (Internet Movie Database). Sie machen nur das Popcorn - MediaPortal den Rest.

  • Musik

    Lassen Sie alle Ihre Künstler, Alben, Titel, CDs, DVDs oder Abspiellisten anzeigen (mit den entsprechenden Covern). Spielen Sie Ihre Musik mit dem hochwertigen BASS-Player ab während Sie Ihre Lieblings-Visualisationen genießen!

  • Radio

    Hören Sie Ihre Lieblingssender über Ihre TV-Karte oder hören Sie Internet-Sender über ASX oder Shoutcast. Selbstverständlich können Sie die Sender an die mit dem MediaPortal-Server vernetzten PCs überall in Ihrem Heim übertragen.

  • Bilder

    Durchsuchen Sie Ihre Festplatte(n) nach Ihren Fotos und Bildern, und lassen Sie diese entweder einzeln oder als Diashow auf Ihrem neuen HD TV anzeigen!

  • Wetter, Nachrichten, Informationen

    Rufen Sie eine 5-Tage-Wettervorhersage für Städte weltweit ab, schauen Sie sich Bilder von Wettersatelliten an, lesen Sie Ihre bevorzugten RSS-Feeds, suchen Sie in der Wikipedia - und das alles bequem von Ihrem Sofa aus!

  • Erweiterungen

    Hunderte von Entwicklern erstellen Erweiterungen, damit Sie um Ihr MediaPortal um fast alle vorstellbaren Funktionen zu erweitern. Fast jeden Tag kommen neue Erweiterungen hinzu - um auch Ihre kühnsten Träume von einem echten Multimedia-Center zu…

  • Skins

    Die für MediaPortal verfügbaren Skins decken mit Ihrer Vielfalt jeden Geschmack ab. Viele Skins bieten die Möglichkeit, das Layout, die Schriftgrössen oder den Startbildschirm nach Ihren Wünschen zu konfigurieren.

MediaPortal: Entdecke die Möglichkeiten

Sie wünschen ein Heimkino-Erlebnis mit TV- oder Audio-Streaming im ganzen Haus, ein digitales Fotoalbum zum Organisieren aller Ihrer Fotos und Webcam-Videos, den Zugriff auf Webstreams und Informationen wie lokales Wetter, Nachrichten, Sport oder Wikipedia und das alles bequem von Ihrem Sofa aus? Dies und noch viel mehr bietet Ihnen MediaPortal(MP) – das derzeit funktionsreichste MediaCenter der Welt – und obendrein noch gratis!

"Ich kann immer noch nicht glauben, das MediaPortal eine Gratis-Software ist. Für Leute wie mich, die ihre Filme, Fotos und Musik unter einer einheitlichen und anpassbaren Oberfläche organisieren wollen, ist MediaPortal die einzige Lösung" - GeekTonic, April 09, 0

TV schauen und aufnehmen

MediaPortal Titan_Feature_TVSchauen Sie Live TV oder Ihre Aufnahmen auf jedem PC, der in Ihr Netzwerk eingebunden ist – und zwar gratis.

Verwenden Sie den Programmführer zum Gruppieren Ihrer Kanäle, Ansehen von Programmdetails und Aufsuchen zukünftiger Sendungen, oder lassen Sie sich Ihre aufgenommenen oder geplanten Sendungen anzeigen.

Schalten Sie mit dem Mini-Programmführer einfach auf den gewünschten Kanal, oder „zappen" Sie einfach durch die Programme!

Weiterlesen

Musik hören

MediaPortal Titan_Music_Now_PlayingHören Sie Ihre Musik mit hochwertigen Bass-Effekten oder mit Ihrem bevorzugten Player.

Lassen Sie sich Bilder des Künstlers oder weitergehende Informationen, Album-Cover oder Fanart-Hintergründe anzeigen. Lassen Sie Ihre Musikdateien nach IHREN Wünschen organisieren, sortieren und anzeigen, beispielsweise nach Künstler, Alben, Musikrichtung, Top 100, Lieddauer oder gar Dateigröße.

Erstellen Sie Abspiellisten manuell oder lassen Sie sie automatisch erstellen.

Weiterlesen

Bilder betrachten

MediaPortal Titan_031MediaPortal can scan your drives and display all your photos or images for you, either as a single image or a slide show.

View or sort your favorite images as you like.

Organize your images, view picture details or create a slideshow with transitions or other special effects.

Weiterlesen

Skins - mehr Farbe!

MediaPortal- Titan_000092Die Standardoberfläche Blue3 wurde in eleganter Einfachheit gehalten und läuft somit auch auf älteren PCs ohne Geschwindigkeitseinbußen.

Die Designer unserer Community haben viele unterschiedliche Skins geschaffen, von denen mindestens einer auch Ihrem Geschmack entsprechen wird.

Wenn Sie aufwändige Skins mit allen möglichen Effekten mögen, steht Ihnen eine große Auswahl zur Verfügung.

Weiterlesen

Videos und DVDs

MediaPortal Titan_Feature_VideosSpielen Sie beliebige Filme, Videodateien oder DVDs in hervorragender und verlustfreier Bildqualität ab.

Organisieren und sortieren Sie Ihre Videos nach Ihren Wünschen. Lassen Sie MediaPortal nach Filminformationen, Filmpostern, DVD-Covern oder sogar Fotos und ausführliche Beschreibungen der Schauspieler suchen und anzeigen.

Erstellen Sie automatisch Abspiellisten, lehnen Sie sich zurück und genießen Sie das beste Heimkino aller Zeiten!

Weiterlesen

Radio hören

MediaPortal Titan_Feature_RadioHören Sie FM- oder Internet-Radio auf jedem PC, der in Ihr Netzwerk eingebunden ist. Selbstverständlich können Sie Ihre Lieblingsprogramme auch aufnehmen.

Lassen Sie Ihre FM-Radiosender automatisch speichern, oder übernehmen Sie Sender von Ihrem Satelliten- oder Kabelanbieter (DVB). Sie können auch Webstreams hinzufügen, einschließlich ASX oder Shoutcast.

Ordnen Sie Ihre Sender nach Ihren Vorlieben, und benutzen Sie den Radio-Programmführer auf dieselbe Weise und demselben Funktionsumfang wie den TV-Programmführer.

Weiterlesen

Wetterinformationen und mehr

MediaPortal Titan_Feature_GameHolen Sie sich Wetterinformationen weltweit für beliebig viele Städte – einschließlich Satellitenbilder und Vorhersagen.

Lassen Sie sich alle Ihre RSS-Feeds anzeigen, um immer über die neuesten Nachrichten informiert zu sein.

Spielen Sie Spiele wie Tetris und Sudoku. Überwachen Sie Ihr System, brennen Sie CDs/DVDs oder schneiden Sie Ihre Videos mit den mitgelieferten Systemprogrammen.

Weiterlesen

Plugins (Erweiterungen)

MediaPortal Titan_Feature_PluginsAlle Hauptfunktionen sind in MediaPortal integriert, so dass Sie normalerweise keine Erweiterungen benötigen.

Trotzdem stehen Ihnen hunderte überraschender Erweiterungen zur Verfügung, von A wie Aktienkurse bis Z wie Zeitungsausschnitte, die Ihnen nahezu alle Wünsche nach Information erfüllen – und das alles nahtlos integriert in MediaPortal.

Weiterlesen

Systemanforderungen

MediaPortal wurde für aktuelle Windows-Systeme geschrieben und optimiert. Bitte folgen Sie speziell bei Neuanschaffungen den unten genannten Empfehlungen.

 

  • Empfohlene Hardware

    • CPU: Intel P4 mit 2.0 GHz / AMD XP-2000+ oder mehr
    • Arbeitsspeicher: 1024 MB
    • HDD: 50 GB für TV-Aufnahmen und Timeshift. Aufnahmen können bis zu 8GB pro Stunde belegen.
    • Grafikkarte: DirectX 9 kompatible Videokarte mit mindestens 128MB Videospeicher
    • TV-Karte: Der MediaPortal TV-Server unterstützt alle analoge TV-Karten mit Hardware mpeg2-Encoder und alle digitalen TV-Karten für die BDA-Treiber verfügbar sind.
  • Empfohlene Hardware für HDTV

    • CPU: Dual-core CPU with 2,0 GHz or above
    • Arbeitsspeicher: 1024 MB
    • Grafikkarte:
      • AMD: alle aktuellen Karten mit Universal Video Decoder
      • Nvidia: alle aktuellen Karten mit PureVideo HD
      • Intel: Boards mit X 4500
      • Codecs: alle Codecs die das jeweilige Hardware Decoding der o.g. Karten unterstützt. Dies trifft auf Cyberlink PowerDVD Ultra, ArcSoft Total Media Theatre, Corel WinDVD 9 und Media Player Classic Home Cinema zu.
    • Die Leistungsfähigkeit Ihres Computers in Bezug auf HDTV lässt sich mit den folgenden Demonstrationfilmen überprüfen:.
  • Dateisysteme

    • NTFS (MediaPortal und der TV-Server benötigen für die TV-Aufnahme etwa 3 GB pro Stunde (SDTV), Aufnahmen über 90 Minuten benötigen das NTFS-Dateisystem)

      • FAT16: Maximale Aufnahmedauer von 45 Minuten
      • FAT32: Maximale Aufnahmedauer von 90 Minuten
      • NTFS:  Maximale Aufnahmedauer von mehreren Stunden
    • Wenn Sie HD-TV aufnehmen möchten ist NTFS, aufgrund der zu erwartenden Dateigrößen, zwingend notwendig.
  • Spezielle TV-Server Empfehlungen:

    Databankserver:

    Eine der folgenden Datenbanken wird zwingend benötigt:
    Seit MediaPortal 1.0 übernimmt der Installer die Installation und Konfiguration des SQL-Servers.






     

     

  • Unterstützte Betriebssysteme

    • Windows XP 32-bit Edition mit Service Pack 3+
    • Windows Media Center Edition 2005 mit Service Pack 3+
    • Windows Vista 32- und 64-bit mit Service Pack 1
    • Windows 7 32- und 64-bit
    • Windows 8 32-  und 64-bit (seit MediaPortal 1.3.0)
    • Windows 8.1 32-  und 64-bit (seit MediaPortal 1.5.0)
    • Windows 8.1 32-  und 64-bit (seit MediaPortal 1.5.0
    • Windows 10 32-  und 64-bit (seit MediaPortal 1.12.0

    Wir empfehlen ausdrücklich das System via 'Windows Auto-Update' aktuell zu halten.

  • Nicht unterstützte Betriebssysteme

    Die nicht in der Liste aufgeführten Betriebssysteme werden nicht offiziell unterstützt.  Sie ist deshalb als Empfehlung zu sehen, je nach Nutzerprofil können auch andere Systeme verwendet werden. MediaPortal funktioniert generell nicht unter Linux.

    • Der MediaPortal Installer wird unter folgenden Versionen nicht funktionieren:

      • Windows 2000 und ältere Editionen
      • Windows XP 32-bit Edition vor Service Pack 3
      • Windows XP 64-bit Edition
    • Der MediaPortal Installer gibt einen Hinweis aus, eine Installation ist aber möglich:

      • Windows Vista vor Service Pack  1
      • Windows Server 2003 und 2008 (Microsoft veröffentlicht für diese Versionen leider keine Hotfixe die essentiell für die Funktion von TV-Karten mit dem TV-Server und MediaPortal sind)
      • Windows XP und Vista und Win 7mit Beta/RC Service Packs
      • Windows XP 32-bit Edition mit mindestens Service Pack 3
    • Senden Sie uns bitte keine Fehlerbenachrichtigungen unter Verwendung eines dieser Betriebssysteme! Eine Hilfestellung hierzu ist uns leider generell nicht möglich.

  • Betriebssystemkomponenten

  • Empfohlene Updates und Hotfixe:

    • Für alle Betriebssysteme
      • Bitte verwenden Sie Windows Update um das System auf dem letzten Stand zu halten
    • Für XP / MCE2005
      • BDA/DVB Hotfix

        • Dieser Hotfix ist Bestandteil des Roll-Up 2 von Windows MCE 2005. Windows XP-User müssen diesen Patch manuell einspielen! [aktualisierte psisdecd.dll]
        • Für die fehlerfreie Nutzung von Digital-TV ist dieser Hotfix unbedingt notwendig, aus rechtlichen Gründen dürfen wir ihn leider nicht automatisch mitinstallieren.

      • Firewire Hotfix (nur notwendig wenn Sie SP2 und FireWire Device nutzen, SP3 enthält den Fix)

      • Videoplayback flicker Hotfix (fixes flickering when you play back video) (included in SP3) [Updated quartz.dll]

  • Titan 1
  • MediaPortal- Titan 000210
  • MediaPortal- Titan 000148
  • MediaPortal- Titan 000220
  • MediaPortal--000044
  • MediaPortal Titan TV Recorded TV copy
  • MediaPortal Titan Settings Skin
  • Titan 3
  • Benutzfreundliche Oberfläche

    Viele Einstellungen können über die benutzerfreundliche Oberfläche von MediaPortal vorgenommen werden. Das Konfigurationsprogramm erlaubt Ihnen die Feinabstimmung der Kernfunktionen und der unterschiedlichen Funktionen der Erweiterungen.

  • Installation

    Unser Installationsprogramm (Deploy Tool) lädt automatisch die benötigte Software herunter, die Sie für die einfache Installation oder Aktualisierung benötigen. Sie können die heruntergeladenen Dateien für eine spätere Installation auf Client-PCs auch speichern.

  • Wir unterstützen Windows

    Sie können jede Datei abspielen, die unter Windows abgespielt werden kann. Die gute Performance und die hervorragende Wiedergabequalität macht MediaPortal zur ersten Wahl für den Medien-Enthusiasten.

  • Navigation

    MediaPoortal läßt sich mit nahezu jeder Fernbedienung, über Tastatur und Maus, Touchscreen und sogar Mini-Displays steuern. Alle dazu erforderlichen Steuerelemente sind bereits integriert. Die Benutzeroberfläche mit Standard-Menüs, Kontext-Menüs, verschiedenen Layouts und Ansichten machen die Bedienung kinderleicht.

  • MediaPortal ist international

    MediaPortal unterstützt bereits mehr als 30 Sprachen und wird laufend um weitere Sprachen erweitert. So stehen lokale TV-EPG-Daten, Film-Informationen und Wettervorhersagen für viele Regionen rund um den Globus zur Verfügung - und falls nicht, können diese einfach hinzugefügt werden.

  • Zeichnen Sie auf, während Sie fern sehen

    Die Anzahl der eingesetzten TV-Karten ist (theoretisch) unbegrenzt. Mit einer einzigen DVB/ATSC-Karte können Sie fernsehen und sogar gleichzeitig mehr als einen anderen Sender aufzeichnen. Sie können den Status der einzelnen Aufnahmen im TV-EPG oder im Mini-EPG überprüfen.

  • Skins sind mehr als Themen

    Mit Skins für MediaPortal verändern Sie das Look-and-Feel der Benutzeroberfläche nach Ihren Wünschen und Vorstellungen - unterschiedliche Menüstrukturen, Layouts oder Funktionen laden zum Experimentieren mit neuen Skins ein.

  • Der einfache Umstieg

    Sie benötigen keine exotische oder teure Hardware. Schließen Sie einfach Ihren Fernseher und die HiFi-Anlage an Ihren PC an, konfigurieren Sie MediaPortal zur Anzeige auf Ihrem Fernseher, und genießen Sie das neue Multimedia-Feeling von Ihrem Sofa aus.

MediaPortal: DAS Mediacenter

Performance

Im Gegensatz zu vielen anderen Multimedia-Anwendungen wurde MediaPortal speziell für den Einsatz unter Microsoft Windows (XP/Vista/ 7) entwickelt. Die Spezialisierung auf ein Betriebssystem ermöglicht uns eine ansprechende Performance und Stabilität. Sie benötigen keine zusätzliche Hardware oder kommerzielle Software für den Betrieb.

MediaPortal spielt grundsätzlich jede Mediadatei ab, die bei Ihnen auch unter Windows abgespielt werden kann. Die in Windows 7 enthaltenen Codecs werden voll unterstützt, zusätzliche Codecpacks sind in der Regel nicht erforderlich.

Hardware und Netzwerk

MediaPortal setzt keine spezielle Hardware voraus, sondern funktioniert unter einer Vielzahl von verschiedenen Konfigurationen. Ein handelsübliches Mittelklassemodell ist in den meisten Fällen vollkommen ausreichend.  

MediaPortal kann einfach mit der Tastatur, einer Maus oder aber mit einer Fernbedienung gesteuert werden. Ob Vollbild oder Vorschaufenster bleibt dabei ganz Ihnen überlassen. 

Das Programm ist primär als HTPC-Frontend konzipiert, was bedeutet das es seine wahren Stärken erst in einem Wohn-/Arbeitszimmer mit einem separaten TV und einer Couch ausspielt. 

Sie können natürlich auch ein umfangreiches Netzwerk konfigurieren, indem Sie MediaPortal auf einem Server und so viele Clients wie benötigt installieren. Die Netzwerk-Architektur wird vollständig unterstützt, so dass Sie Radio, Musik, Video, Live-TV oder aufgenommene Sendungen in Ihrer gesamten Wohnung streamen können.

Fernbedienungen

Die meisten gängigen Fernbedieungen werden nativ unterstützt, wobei Sie die Tastenbelegungen auch nach Ihren Bedürfnissen anpassen können. Oder konfigurieren Sie MediaPortal, so dass Ihre spezielle Fernbedienung erkannt wird.

IR Server Suite (IRSS) erweitert die Unterstützung auf weitere 28 Fernbedienungen, von iMON über Wii bis zu MacMini. Mit IRSS können Sie Mehrfachbelegungen programmieren, so dass eine einzige Taste mehrere Funktionen ausführt. Wenn Sie mit der "grünen Taste" MediaPortal starten wollen, verwenden sie einfach die integrierte Anwendung Tray Launcher. Oder verwenden Sie Translator, um Makros zur Kontrolle anderer Geräte festzulegen, beispielsweise für einen Blu-Ray-Player.

Benutzersteuerung

MediaPortal bietet vielfältige Optionen zur Anpassung der Benutzeroberfläche.

Es gibt zwei Startbildschirme: Home und Basic Home. Beide können angepaßt werden, wobei BasicHome die größere Flexibilität bietet und daher von den meisten Skins benutzt wird, um bestimmte Daten direkt auf der Startseite anzuzeigen, beispielsweise Wettervorhersagen, RSS-Feeds, zuletzt aufgenommene TV-Serien und vieles mehr.

MediaPortal enthält Menüs und Kontextmenüs, mit denen Sie Optionen für das angezeigte Fenster auswählen oder  sogar ändern können.

TV und PVR-Unterstützung

MediaPortal bietet die leistungsfähigste heute am Markt erhältliche TV- und PVR-Lösung (PVR = Personal Video Recorder). Und zwar gratis!

Es gibt keine Beschränkung der Anzahl der verwendeten TV-Karten, wobei nahezu alle am Markt erhältlichen TV-Karten unterstützt werden, einschließlich analoger Karten. Mit einer einzigen DVB/ATSC-Karte können Sie mehr als einen Kanal gleichzeitig aufnehmen. Karten mit DBA-Treiber-Unterstützung brauchen nicht konfiguriert zu werden.

MediaPortal in Ihrer Sprache

MediaPortal unterstützt mehr als 30 Sprachen. Deshalb brauchen Sie keine sprachspezifische Version von MediaPortal oder eines Plugins zu installieren - Sie wählen einfach Ihre Sprache, und los geht´s!

Plugins & Skins

Die offene Schnittstelle von MediaPortal ermöglicht die einfache Erweiterung um neue Funktionen. Deswegen gibt es hunderte fantastischer Erweiterungen, die so ziemlich alles abdecken, was Sie sich vorstellen können.

Skins sind mehr als nur Themen. Sie ändern nicht nur das Aussehen von MediaPortal, sondern oft auch die Art und Weise der Benutzersteuerung. Dutzende verschiedener Skins laden zum Ausprobieren ein, bis Sie die für Sie passende Benutzeroberfläche gefunden haben.

Plugins und Skins sind vollständig und nahtlos in MediaPortal integriert. Die Installation und Aktualisierung erfolgt über den integrierten Extenstions Installer, die Konfiguration erfolgt über das standardmäßige Konfigurationsprogramm.

Installation 

Die Installation von MediaPortal erfolgt einfach und schnell über unser Installationsprogramm  (Deploy Tool). Dieses Programm überprüft Ihr System und benachrichtigt Sie, wenn benötigte Komponenten fehlen oder aktualisiert werden müssen.

Einfache Konfiguration

Die Konfiguration aller Hauptfunktionen, Plugins und Skins erfolgt über ein einziges, leicht zu benutzendes Konfigurationsprogramm. Das Gleiche gilt für die Konfiguration des TV-Servers und seiner Plugins. Das Konfigurationsprogramm enthält auch Links zu den Benutzerdateien, Logdateien und Aktualisierungen für Plugins und Skins.

Diagnose bei Problemen

MediaPortal besitzt eine integrierte Fehlerdiagnose: Watchdog erzeugt automatisch Logdateien, falls ein Fehler auftritt. Sie können sogar die Schwelle festlegen, ab wann Fehler aufgezeichnet werden sollen.

Der spezielle Debug-Modus wird über das Windows Startmenü aufgerufen und dient zur vereinfachten und automatisierten Fehlersuche und -protokollierung, wobei die Fehlerprotokolle automatisch in einer ZIP-Datei gespeichert werden, die Sie dann im entsprechenden Forum veröffentlichen können.

MediaPortal is breaking the limits

 

Stress & Reliability Load Test: 7 Tuner Configuration

 

A Media Portal system and software verification test of:

Stability, Performance, Reliability, and Architecture

The “First In A Series” of Tests from the Developmental and Testing Team of: Media Portal

PUBLISHED: 3-12-2005

AUTHOR(s): Media Portal Development and Test Team

 

image005  image015

 

Links:

Download review in PDF format:

 

Introduction:

The Media Portal Development and Testing Team is committed to delivering its growing user community a robust, feature rich, customizable, “and most importantly” stable-well behaved/performing product.  It’s becoming abundantly apparent to both the Media Portal user community, and those who follow the HTPC scene – that Media Portal is a product making intense traction and displacing many others in the process.  Testament that teamwork, commitment, and not always the $ can deliver the strongest solutions. 

The hours behind the scenes on each and every morsel of the application to deliver stability, reliability, and performance have and will remain countless.  Many of our tests are “Extreme” in nature (often beyond the typical of real-world scenarios).  Our belief is if we can test and deliver the limits, we can comfortably deliver the most practical – and offer the stretch room for the power HTPC user at the same time.

This following test/report is the first in a “Series of Tests” being architected for our users; actually 2 more are complete and pending publishing.  The Team has tested many “Worldwide” tuner configuration scenarios.  As can  be seen with our progress, the focus of MP to deliver high volumes of Multi-Tuner options is just one of the feature enhancements you’ve begun to see.  The test illustrated in this example focuses on the Hauppauge Series of PVR Hardware Encoder cards.  Each of their prime cards were used, (1ea) PVR-150MCE, (2ea) PVR-250, (2ea) PVR-500’s.  Ultimately we will expand   the flavor of card testing in future tests but believe this establishes a solid foundation for most users. 

This (7 Tuner “Media Portal Power Tower ”) document focuses on these key aspects for content and illustration:

*     SCREENSHOTS: Many illustrations and real-time “screenshots”.  The test was completed in a constant timeframe so all images are reflective of the test “in-process”.

*     SOFTWARE: All of the software that was used to build our MP Stress Tester is documented below.

*     HARDWARE: The hardware, information, and physical and interior – exterior screenshots of our test system.

*     CONFIGURATION: We show configuration aspects of a multi-tuner system and basic examples to get them up and running.  Ultimately – there are only a few parameters to consider with multi-tuner vs. single tuner systems.  NOTE: This test is not intended to be a step-by-step tutorial, please refer to the forums for basic level configuration specific to you needs.

*     LOADING-UP Recordings: There are quite a few ways within Media Portal that users can select a program to “record”, we were sure to use each of those steps to get recordings going – ultimately to further demonstrate real world practical use.

*     CPU Gauging: Ultimately this is what we are after, efficient software, utilizing hardware encoders to do their job “offload” and make sure plenty of CPU cycles are left for a responsive system and I/O requests to keep the system running smooth.

*     24 Hour Test Report: Our test did not stop with this test, then stopping the recordings.  This test was run for a 24 hour period with a consistent probe on CPU usage and stability of the system.  We provide the feedback.

Media portal Test - System profile:

Software:

Below is the basic makeup of the exact system (Hardware and Software) prepared from ground-up for the purposes of the pressure test.  This platform has also served, with many others, as foundation for the growth of the Media Portal platform.  Most of the software and hardware (although perhaps not specific to your configuration) are generally available and non-proprietary in any sense.  The goal was for the test to be practical to show the ease of building a Media Portal platform to suit your needs “even though we took it to the next level for testing”.

Software:

Version:

Media Operating System

Media Portal Build 0.1.0.9

System OS

MS XP-Pro SP2

Video CODEC’s

Intervideo WIN-DVD V 6.0

Video Drivers

NVIDIA Forceware 66.93

PVR Tuner Card Drivers

Hauppauge Current Published

DirectX

DirectX 9.0C

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hardware:

So above we see nothing outside the realm of a basic system setup, obviously the Codecs, Video Cards, and Tuners may differ for individual users needs and liking.  All in all our Testing Team has pretty well verified the test results with other Video Cards such as ATI, and Codecs such as NVIDIA.  The fact that as you can see below all of our TV Tuners are hardware-encoder based, they will produce optimal results.  Our CPU tested provided us with sufficient power, but please take special note that we did “short-change” the test so our results would be real-world and we likely could have used Serial-ATA disks, Spanned Recordings across disks, loaded some more RAM, and also not used the Maximum Video quality which was Media Portal HQ (6Mb – 12Mb/sec VBR).  With that said – the software configuration you see above, and all of the hardware below.

Hardware:

Version:

Case / Motherboard

Antec Sonata Silent / ASUS 1-AGP, 5-PCI

CPU

3.0Ghz P4 Hyper Threaded

Memory

512MB Ram

Hard Disk

250GB Maxtor 7200

Video Card

NVIDIA G-Force FX5200

TV Tuner (Hardware Encoding PVR’)

(2)-PVR500’s, (2)-PVR250’s, (1)-PVR150 = 7 NTSC Tuners for this test

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hardware Breakdown of: (Media Portal Power Tower)

Below are actual internal and external images of the system configuration to show how card placement is configured, and what the Team uses for our quality assurance and performance testing of Media Portal.  Further below you will see these physical cards configured within both the XP Operating System, and then in Media Portal for tuning purposes. 

*     (Pictures below): The rear of the Antec Tower and from left to right are installed.  1) NVIDIA FX5200 Graphics Card, 2) USB2 Rear ports, 3-4) PVR500’s, 5-6) PVR250’s, 7) PVR150.  Directly below that image are the cable connectors applied to those cards.  The beauty of the PVR500 is although 2 tuners exist; the splitter is internal so only a “single cable” is needed and helps to minimize the cable mess.

image048

image049

*     (Pictures below): The images will give you a pretty solid look at the internal of the Power Tower.  Several disks are installed in  the system but RAID is not available, nor is more than a single disk used for the testing results below.

image050

image051

System Configuration: (Tuner Configuration)

Although this testing document is not intended to be a tutorial, the Team felt compelled to give “functional illustrations” for visibility and understanding of some of the basic steps to get a multi-tuner configured and operational with Media Portal.  The reality is, if you have installed a single tuner of your choice – then installing more is simply finding free slots, then duplicating the steps. 

You will find a few additional configuration parameters for multi-tuner such as “Priority” which is part of the algorithm that Media Portal will use to select the tuner card used for recording.  You may also choose to select a single card to “not record” if you prefer, and let the other(s) handle the recording.  For more details on specific multi-tuner configurations refer to the support forums.

Verifying and preparing your tuners:

(XP Device Manager Verification): Once you have physically installed your tuners, the next “best practice” is to make sure before proceeding with Media Portal is that the XP Operating System has no flags or errors on the cards.  This is done thru Control Panel / Device Manager.  As you can see all of our 7 tuners are simply waiting for a little action – and are cleanly installed and ready.  You may also use Device Manager to disable/enable tuners if you are doing testing rather than completely removing a tuner from the system.

image034

image032

(Media Portal TUNER Configuration): At this point you will now proceed to configure your new, or additional tuners, within the Media Portal configuration manager.  The team would suggest to minimize your complexity and confusion that you become comfortable with getting your first tuner operational before proceeding with the remainder.  It’s obvious that our test is a “tad excessive” for practical usage, but even in our testing we make sure that we can get our first tuner up and running, then add the second, the begin layering the remainder of the tuners into the Media Portal configuration.

* The Team has made an Interactive Clip (12 MB) that shows the configuration aspects of the Media Portal configuration. 

The images below will be very familiar to you if you have configured your Media portal tuner cards.  Ultimately what you are now seeing is the fact we have repeated this 7 times for each tuner in the system.  We chose one tuner for non-recording, and this was simply to demonstrate this as a possible option for you.  Also is each tuner can be given the same priority or incremental (higher ones will be chosen for recording first).

MediaPortal Tuner Configuration:

image035

image036

(Media Portal CHANNEL mapping): Now that all of our tuners have been configured, our last step is to assign the channels that each tuner will be able to access.  The Media Portal FLEXIBILITY here is yet another key bonus of MP.  You can have pre-defined Genre channel Groups for News, Movies, Children, Sports, etc.  Also, in some configurations you may have variance in tuner cards in which some can receive satellite channels – and other cable, etc.  Each tuner is simply has the channels mapped to the card and this gives the card the information it needs in order to channel change.  This data can be entered manually, or it can be imported from the XMLTV TV Channel Configuration.  Our test uses land-cable with signal amplifiers to increase signal clarity and quality.

Media Portal (Channel Mapping) for each tuner:

image037

Loading up the “Recordings” and “Load” on the Media Portal Power Tower:

Pre-Test Technical Commentary:

Ultimately as we stated at the beginning of our document, this was not intended to be a tutorial – but an extreme and continued testing platform as the Development and Testing Team delivers code to our outstanding user community.  We believe if the system can handle extreme loads, we can hopefully deliver to you the practical without hesitation.  At the same time, the days of a single tuner PVR or even dual tuner PVR’s are passing.  Media Portal is being designed to grow with and around you, hence our commitment for extreme testing.

The testing illustrations you see below are all “Real Time”, not a single image was edited – and maybe we even lost a CPU point or two for the purposes of real-time screen capture.  To reiterate, there were a configuration aspects we could have added to make our performance numbers more favorable; but chose not to for no other reason than practical hardware I/O configurations. 

Those items we chose to exclude and are quite certain would have saved us a minimum of 5% CPU on each test were:

 1) Single Drive Recording Point

 2) Standard ATA/IDE Drive Configuration

 3) Maximum Video Quality Recordings 8Mbps/12Mbps (VBR)

 4) Basic 512MB RAM Configuration

 

Placing the Load on the System:

Now we move forward with placing a 24 hour load on our system.  We  did not load it up, then wind it down – but stressed the box for 24 hours with a complete CPU, I/O, and Process report for our Development Team.  So many tests at this point have been done to this degree that we were confident with what the CPU results we would be able to deliver, but the level of load and amount of time the system sustained stability was very pleasant for the entire Team.  The system remained interactive for the entire test – in large to delete recordings as the drive was filling pretty fast for a single disk configuration.

There are several convenient options for placing a show into “Recording Status” within Media Portal.  We wanted to navigate the system like the average user and simply disregard the fact that we had 7 tuners in our box, six which were prepared for recording, and one reserve for LiveTV viewing (which could have been a recording tuner as well). 

The steps we used to place shows in recordings for the immediate and future loads were:

  • MyTV Screen - RECORD NOW, Manual Recordings
  • LiveTV – RECORD NOW “Instant Record”
  • TV Guide – RECORD NOW, as well as all future recording options
  • Web Guide Plugin -  Record and Queue Recordings

image039

image039

image039

image039

image043

image044

Summing Up the Performance Results above:

Impressive numbers…:

Pretty Impressive: Those that have become Media Portal loyalists and those transitioning from some of the lesser “$ ticket required products” are seeing Media Portal evolve at an amazingly fast pace.  Just a little more than a few months or so ago Media Portals multi-tuner features were about as minimal as MCE.  In just a short period of time multi-tuner feature, performance, and reliability are among the most robust of any application on the market.

What the numbers looked like: The pictures tell a thousand words.  Ultimately CPU upon “settling”, meaning post/pre recording work has settled with I/O and the application load on the box was nothing more than Media Portal – CPU ranges from 25/30% to typically no greater than aprox. 50-55%.  These are very comfortable numbers for this system configuration and we were extremely pleased.  Anytime that LiveTV is not present the CPU load will decrease as the video is not being drawn to the screen.  The Media Portal team works very hard to observe other solutions on the market to be sure we not only meet, but exceed the performance and features that users demand.

What the pictures above illustrate: Ultimately what you see above is the result of loading 6 High Quality (8Mb/12Mb VBR) recordings in process, and the 7th tuner being used for LiveTV.  The CPU gauge is there for all to see – and all screen shots were done real-time. 

The 24 hour test: We are very pleased to let everyone know that a 24 hour test of this identical process was sustained and managed.  “Meaning” – Media Portal was loaded with every tuner recording, used like it is intended – pause/shift/ffwd/rewd – and recordings deleted.  Not that   we are still not suspect to occasional crashes during the developmental process (but this test PROUDLY sustained for the entire 24 hours)……  A major hat is off to the incredible Media Portal development team for the increased stability, performance, usability, and reliability.

Style AND Substance:

MP Skin Flexibility: The other piece you are noticing is the absolutely stunning and flexible skinning architecture.  It was only appropriate for our users (old and new) to see how attractive and functional the skinning of Media Portal is  among other applications on the market.  The creative ability to architect to your tastes are endless.

Media Portal GROWS AROUND YOU - Not Locked into an Interface or OSD: With so many applications, what you see is what you get, and also what you may be stuck with until another major release or realization that a fresh coat of paint may be handy every 3 years or so.  Sometimes this is as painful as watching the current paint dry.  With Media Portal the skinning architecture gives you, and the development community, the keys to the kingdom with the MP User Interface, the OSD architecture, and plugins galore.  Our community is loaded with creative talent, artistic strength,  and programming expertise beyond limits – all for use for  your tastes.

image045

image046

image047

image048

Links:

Download review in PDF format:

Join the Wave, the Wave of those that are leaving their HTPC/PVR limits behind and “Open” to the power and excitement that is called…

image048

About The Project

The vision of the MediaPortal project is to create a free open source media centre application, which supports all advanced media centre functions, and is accessible to all Windows users.

In reaching this goal we are working every day to make sure our software is one of the best.

         

Quick Navigation

  • Home
  • About MediaPortal
  • Bugtracker
  • Download
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Our Partners

Support MediaPortal!

The team works very hard to make sure the community is running the best HTPC-software. We give away MediaPortal for free but hosting and software is not for us.

Care to support our work with a few bucks? We'd really appreciate it!